arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Über mich

Mein Name ist Dr. Franz H. Berger. Ich bin Naturwissenschaftler, Diplom-Meteorologe. Seit 2004 leite ich das Meteorologische Observatorium Lindenberg - Richard-Aßmann-Observatorium, eine Forschungseinrichtung des Deutschen Wetterdienstes (eine Bundesoberbehörde im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur).

Als Kommunalpolitiker und Vorsitzender des Kreistages Oder-Spree arbeite ich ganz nahe an der Basis, direkt mit den Menschen in unserem schönen Ost-Brandenburg. Dabei treiben mich viele Themen und Projekte an, die sich auch in meinem ehrenamtlichen Engagement wiederspiegeln.

Leben

1961 in Graz geboren, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen (Mutter Weißnäherin, Vater Schneider), studierte ich in Graz, Innsbruck und Berlin. Nach verschiedenen Wohnsitzen wohne ich nun seit 2004 in Beeskow, ganz in der Nähe meines Arbeitsortes, vor allem aber im Herzen unserer Region.

Ausbildung und Beruf

Nach dem Studium der Meteorologie in Graz und Innsbruck mit dem Abschluss 1987 als Diplom-Meteorologe (Mag.rer.nat), promovierte ich 1992 an der Freien Universität Berlin (Dr.rer.nat.) und habilitierte ich 2001 an der Technischen Universität Dresden (Dr.rer.nat.habil.). Nach verschiedenen Stationen als Wissenschaftler und Gastwissenschaftler in Deutschland (Berlin, Dresden, Geesthacht, Darmstadt) bzw. England (Reading) bin ich nun endgültig in Landkreis Oder-Spree angekommen.

Politik und Ehrenamt

  • Vorsitzender des Kreistages Oder-Spree
  • stellv. Vorstandsmitglied im Landkreistag Brandenburg
  • assoziertes Mitglied im Vorstand des SPD-Unterbezirks Oder-Spree
  • Mitglied im Ortsverein Beeskow, Delegierter zu Unterbezirks- und Landesparteitagen der SPD Brandenburg
  • Vorsitzender des Petitions- und Geschäftsordungsausschusses des Kreistages Oder-Spree
  • Stimmführer in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Sparkasse Oder-Spree
  • Vorsitzender des Beirats Krankenhaus Oder-Spree
  • Kurator der Scharwenka-Stiftung Bad Saarow
  • Mitglied im Rotary Club Bad Saarow-Scharmützelsee
  • Mitglied im Fürstenwalder Schwimmverein e.V.
  • Mitglied im Förderverein der Burg Beeskow e.V.
  • Mitglied beim ambulanten Hospizdienst Fürstenwalde/Spree
  • Mitglied in verschiedenen Berufsvereinigungen (DMG, ÖMG, AMS)

jetzt! gemeinsam.